2020-Yamaha-MT320-EU-Ice_Fluo-Static-004-03
Der Weg zum Führerausweis
2019-Yamaha-YZF-R125-EU-Yamaha_Blue-Static-007
Strassenverkehrsamt Wallis
2020-Yamaha-FJR1300ASSPL-EU-Midnight_Black-Action-004-03
Vereinigung der Strassenverkehrsämter

AM: Bis zu 50 cm³ und 45 km/h
ab 15 Jahren
Wer die motorisierte Unabhängigkeit kaum erwarten kann oder einfach ein praktisches Fahrzeug für den Stadtverkehr sucht, kann ab dem 01.01.2021 die Kategorie AM ab 15 Jahren erwerben. 

A1: Bis zu 125 cm³ und 11 kW
ab 16 Jahren
Analog zum Recht im europäischen Raum können ab dem 1. Januar 2021 Motorräder und Roller mit bis zu 125 cm³ bereits ab 16 Jahren gefahren werden. 125er sind ein sicherer und sauberer Einstieg in die Welt der motorisierten Zweiräder. 

 

A beschränkt: 35 kW ohne Hubraumbeschränkung
ab 18 Jahren
Der Weg zur Königsklasse der Motorräder führt ab 2021 zwangsläufig über die Kategorie A beschränkt. Einen Direkteinstieg wird es nicht mehr geben.

A: Unbeschränkt
ab zwei Jahren Fahrpraxis mit Kategorie A beschränkt
Die volle Herrlichkeit des Motorradfahrens erwartet all Jene, die sich zwei Jahre in der Kategorie A beschränkt "bewährt" haben. Ab 2021 muss zum Erwerb des Ausweises eine praktische Prüfung abgelegt werden. Den sogenannten Direkteinstieg gibt es nicht mehr.